Startseite » Freitagsfund » Freitagsfund: GÜ

Freitagsfund: GÜ

Ja, ein bisschen spät – GÜ gibt es schon ziemlich lange auf dem deutschen Markt, fast ein Jahr nämlich. Nichtsdestotrotz schmeckt es umwerfend gut wie am ersten Tag. Und kommt natürlich aus England, wo alle guten Sachen herkommen. Da es bei uns zwar seit neuestem einen Marks&Spencer-Onlineshop gibt, dieser aber keine Lebensmittel verkauft, muss anstatt auf die dort erhältlichen Schoko-Soufflés erstmal auf das etwas teurere, dafür in Glasschalen zubereitete GÜ zurückgegriffen werden. Vor allem jetzt im Winter tröstend und mein Lieblingssouldfood schlechthin. 

Die Zubereitung ist ziemlich einfach – in der Mikrowelle wird das Töpfchen nach Packungsanweisung heißgemacht bis sich der schokoladige Inhalt luftig emporgehebt – dann nur noch genießen!

Verpackt: schonmal sehr ansprechend.

Ausgepackt: auch nicht schlecht.

Vor der großen Hitze

Have mercy!

Result! Außen knusprig, innen flüssig – der Himmel!!

OMNOMNOM!! Die Glasschälchen benutze ich übrigens meist als Teelichthalter und drapiere irgendwelche Herbstbeeren oder kleine Kastanien oder was sonst so da ist (Engelshaar und Zimtstangen bieten sich jetzt ja bald an) drumrum.

Advertisements

Speak your mind :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s