Startseite » Freitagsfund » Freitagsfund: eastwitching

Freitagsfund: eastwitching

Wir ihr vielleicht wisst, studiere ich ja zu einem Drittel auch Kunstgeschichte, aber so richtig warm bin ich bis jetzt noch nicht mit der reinen Theorie geworden. Was ich jetzt aber für mich entdeckt habe, ist das Kunstsammeln! Gut, ich kann kaum behaupten, einen echten Klimt zu besitzen, aber ich baue meine kleine feine Home-Gallerie stetig auf. Teil davon wird auch ein Werk der walisischen Künstlerin Alison Fennell von eastwitching sein. 

Zugegebenermaßen bin ich nicht grade versiert was das Kuratieren von Bildern angeht, aber ich habe mir fest vorgenommen, ein paar schöne, besondere Bilder in vielen verschiedenen (aber immer eckigen) Rahmen zusammenzutragen. Wie sich das Projekt entwickelt, wird hier irgendwann auch dokumentiert. Aber nun zum Freitagsfund, lasst euch verzaubern von den wunderbaren Aquarellen. Die sind übrigens zu erstehen über Folksy oder Etsy und kommen ganz allerliebst und sorgsam verpackt mit einem kleinen Goodie. Die Drucke sind qualitativ extrem hochwertig und wunderbar farbintensiv. Step-by-step Anleitungen zum Zeichnen gibt es direkt auf der Homepage von eastwitching.

(c) eastwitching

(c) eastwitching

(c) eastwitching

(c) eastwitching

Advertisements

8 Kommentare zu “Freitagsfund: eastwitching

Speak your mind :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s