Startseite » Handarbeit » Ei, ei, ei…

Ei, ei, ei…

Dass um Ostern nie so ein Hype gemacht wird wie um Weihnachten, ist mir immer noch ein Rätsel. Jedenfalls bin ich froh, dass die Schokoladen-Industrie ihre Häschen noch nicht Mitte November auf den Markt bringt. Ostern ist auch irgendwie so ein ruhiges Frühlingsfest… nichts ist überzogen, der Kitsch hält sich in Grenzen, die Menschen sind nicht so gestresst. 

Mir fällt daher meist erst eine Woche vor Ostern ein, dass ich ja auch mal etwas dekorieren könnte, aber bitte nichts Aufwändiges und schlicht darf es ruhig auch sein. Eine einfache Porzellanschale oder ein kleiner Tortenständer (z.B. von Frank-Flechtwaren) und ein paar Eierkerzen in schönen Grüntönen reichen mir schon.

ostern1

Sehr schön finde iches  außerdem, einen kleinen Korb aus geflochtener Weide oder anderen Ästen mit ein bisschen Moos auszulegen und dann eine Auswahl an verschiedenen Vogeleiern hineinzulegen. Kriegt man über Ebay und sieht fantastisch aus. Für das letzte bisschen Authentizität ein paar kleine, weiche Federn aus dem Bastelbedarf noch drüber.

???????????????????????????????

In diesem Sinne: Frohe Ostern, ihr Lieben! 

Advertisements

2 Kommentare zu “Ei, ei, ei…

  1. Ja, bei mir ist es auch eher dezent und so mag ich das auch.
    Die Vogeleier sind wunderschön – das hätte mir auch zu Hause gefallen.
    Herzliche Grüße
    Gabs

Speak your mind :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s