Freitagsfund: Geninne Zlatkis

Heute geht es um eine Künstlerin, die in Mexiko lebt und auf ganz großartige Weise kreativ ist: Geninne Zlatkis macht Stempel, Bilder, Illustrationen, Fotos und Dekoration mit tollen, ursprünglichen Naturmotiven. Ihre Zeichnungen haben etwas bodenständiges, etwas rauhes vielleicht sogar. Ich mag vor allem die abstrakteren Pflanzen, die aber trotzdem wirken, als wären sie vor hunderten von Jahre gezeichnet worden. Auf ihrem Blog stellt sie regelmäßig ihre Projekte vor, bietet monatlich ein Kalenderblatt zum Download an und zeigt Impressionen aus ihrem Atelier.

Ihr Buch Making an Impression ist für mich die beste Einsteigerlektüre für’s Stempel selbst machen, schaut’s euch mal an. Ihre Werke kann man zum Beispiel über Etsy kaufen.

Alle Abbildungen (c) Geninne Zlatkis

Advertisements

Freitagsfund: littlebirdy designs

Birdwatching ist ja eine Art Nationalsport in England, daher ist es kein Wunder, dass Vogelmotive auf allen möglichen Sachen total beliebt sind. littlebirdy designs macht Vogel-Kunst auf Marmorplatten, die wirklich allerliebst ist. Nicht kitschig, nicht aufdringlich, einfach nur schön und mit viel Charme. Kunstkarten gibt es übrigens auch!

(c) littlebirdy designs

(c) littlebirdy designs

(c) littlebirdy designs

(c) littlebirdy designs